Die Luthers privat


»Die Luthers privat«
Tafelfreuden und Tischreden beim Ehepaar Luther

Eine gesellige Tafelrunde mit Schauspiel, Menü, Wasser und Wein im historischen Fasskeller.

„Iss, was gar ist.
Trink, was klar ist.
Red, was wahr ist."

An Luthers Tisch in Wittenberg fanden sich regelmäßig zahlreiche Familienmitglieder, Freunde, akademische Kollegen und Studenten, aber auch neugierige Besucher ein. Wenn er dann ausführlich über ein Thema dozierte, hörte alles gespannt zu und vergaß das Essen – bis Ehefrau Katharina, liebe- und respektvoll „Herr Käthe“ genannt, die Rede resolut unterbrach.

Seine lebensklugen und zumeist pointierten Sätze wurden von den Tischgenossen aufmerksam registriert und notiert. So wissen wir noch heute manches über das Privatleben der Familie Luther und lassen es mit diesem Schauspiel von Albrecht Wagner und einem schmackhaften Menü für Sie lebendig werden.

Reisen Sie mit Matthias Bega alias Martin Luther und Maja Chrenko als Katharina von Bora 500 Jahre zurück in der Zeit.


Luthers privat | Spielzeit 2023

Die Luthers privat – Tafelfreuden und Tischreden beim Ehepaar Luther

Das Luther-Menü:

GESELCHTES AUS SPÄTMITTELALTERLICHEN GEWÄSSERN
mit Wildsalaten und Brot wie zu Luthers Zeiten
(Enthaltene Allergene: Gluten, Milch, Fisch)
***
SCHAUMSÜPPCHEN VON DER PETERSILIENWURZEL
mit Schnittlauch und geräucherter Rehlende
(Enthaltene Allergene: Milch, Sellerie, Schwefeldioxid)
***
GRATINIERTER KALBSRÜCKEN
auf Aprikosen-Rahmwirsing mit Pilzen und Kartoffelauflauf
(Enthaltene Allergene: Gluten, Eier, Milch, Senf, Sellerie, Schwefeldioxid)
***
APFELKÜCHLEIN
mit Vanille und Schokolade
(Enthaltene Allergene: Gluten, Eier, Milch, Schalenfrüchte, Schwefeldioxid)

Allergien und Unverträglichkeiten müssen mindestens 24 Stunden vor Veranstaltungsbeginn mitgeteilt werden. Spätere Meldungen können nur bedingt berücksichtigt werden.

Freie Termine 2023
Samstag, den 14.01.2023
Samstag, den 21.01.2023
Samstag, den 08.04.2023 (Ostern)
Samstag, den 27.05.2023 (Pfingsten)
Samstag, den 24.06.2023
Samstag, den 28.10.2023
Montag, den 30.10.2023 (vor Reformationstag)
Samstag, den 18.11.2023

Preis: 87,50 € / pro Person
Inklusive Schauspiel, Menü, Wasser und Wein.